Mittwoch, 5. März 2008

| mare e sole |




naja, so im himmel schwebend sieht sie ja ganz gut aus, diese wickelhose, aber an jo?! ...vielleicht hat's doch ein bisschen zu viel rüschen - oder die hose ist zu lang, zu gross oder es ist einfach noch nicht die richtige jahreszeit oder ganz einfach nicht mein tag...
einmal drüber schlafen und die welt sieht schon wieder ganz anders aus, sagt brummbär beltrametti (oder war's der doppelhas?) - egal, ich tu's auf alle fälle!

nähdetails:
_nähte: 4-faden-overlock; stichlänge 2,5, differential zw. N und 1,5
_bänder, rüschensaum, steppnähte (oder wie sagt man dem?!): geradstich, stichlänge 3


Kommentare:

Jes hat gesagt…

Jättefina byxor, vilket härligt tyg och modellen va kanon snygg.

ka. hat gesagt…

sieht wirklich toll aus, die hose unter dem blauen himmel im frühlingshaften wind flatternd. kann mir vorstellen, dass die länge bei diesem modell ausschlaggebend ist...ihre zeit kommt bestimmt noch.

schöne farbkombination.